Attel Haie 1 9 Wild Boars
07/03/2017 - 21.10
Eisstadion Grafing
Halbfinale

Im 1 Halbfinalspiel traf unser Team verstärkt durch die Neuverpflichtung von Uli Drechsler und das Comeback von Sebastian Willnauer am späten Dienstag Abend auf die Attel Haie. Die schnelle 0-1 Führung durch Kilian (Killer) Petzenhauser konnten die Haie schnell ausgleichen. Das 1-2 durch Hans Koch war gleichzeitig auch das Ergebnis des 1. Drittels. Nach dem Strittigen 1-3 wieder durch Hans Koch verloren die Haie den Faden im Spiel und gingen am Ende mit 1-9 unter.

Attel Haie:

Hajka, Senger S., Reitberger, Prietl, Schellhammer, Wenig, Wahlandt, Leitner, Ahammer, Markmann, Halka, Faradi

 

Wild Boars:

Holzer Christoph, Scheib Tobias, Kerndl Peter, Drechsler Max, Jöbstl Florian, Frankenreiter Alexander, Klement Florian, Feicht Herbert, Petzenhauser Kilian, Willnauer Sebastian, Drechsler Uli, Koch Hans, Stürzer Philipp, Kolic Armin

 

1. Drittel:

0-1 Petzenhauser Kilian (Drechsler Max)

1-1 Ahammer (Halka)

1-2 Koch Hans (Kerndl Peter)

 

2. Drittel:

1-3 Koch Hans (Sebastian Willnauer)

1-4 Drechsler Uli (Koch Hans)

1-5 Koch Hans (Sebastian Willnauer)

 

3. Drittel:

1-6 Stürzer Philipp (Klement Florian)

1-7 Koch Hans (Willnauer Sebastian)

1-8 Stürzer Philipp (Kolic Armin)

1-9 Koch Hans (Scheib Tobias)

 

Strafzeiten:

Attel Haie: 2 min

Wild Boars: 4 min