Klostersee Pinguins 1 8 Wild Boars
13/01/2017 - 22.40
Eisstadion Grafing
WHL Spiel

Am späten Freitag Abend mußte unsere Mannschaft im Auswärts Derby gegen die Klostersee Pinguins ran.

In einer äußerst Fairen (was in vergangenen  Jahren oft nicht der Fall war) und temporeichen Partie gingen unsere Jungs mit einem nie gefährdeten 8-1 Sieg vom Eis.

Klostersee Pinguins:

Wagner, Filke, Köll J.Huber, Holzner, Povazan, Zähr, Kistler, Bauer, Riederer A. jun., Lohr, Wirl, Huttary, Reis, Drobny

 

Wild-Boars:

Schötz-Adelhardt Markus, Kerndl Peter, Koch Hans, Scheib Tobias, Mönckert Max, Stürzer Phillip, Klement Florian, Petzenhauser Kilian, Feicht Herbert

 

1. Drittel:

0-1 Klement Florian

0-2 Koch Hans (Feicht Herbert)

0-3 Feicht Herbert (Mönckert Max)

 

2. Drittel:

1-3 Köll J.

1-4 Kerndl Peter (Koch Hans)

 

3. Drittel:

1-5 Feicht Herbert (Stürzer Phillip)

1-6 Petzenhauser Kilian (Stürzer Phillip)

1-7 Feicht Herbert (Klement Florian)

1-8 Scheib Tobias (Kerndl Peter)

 

Strafzeiten:

Klostersee Pinguins: 2 min

Wild Boars: 2 min