Bavarian Monkeys 1 17 Wild Boars
13/11/2016 - 21.30
Eisstadion Grafing
WHL Spiel

Die Monkeys gehen mit Ihrer Rumpftruppe bei den Wild Boars unter!!!

Mit nur 6 Feldspielern konnten die Monkeys bei Ihrem ersten Spiel der Saison lediglich die Erkenntnis gewinnen, dass mit mangelnder Teilnahme der Spieler nichts zu holen ist.

Das erste Drittel war geprägt von einigen Großchancen unserer Mannschaft, die aber letztendlich nur 3 mal erfolgreich war. Markus Singer im Tor der Monkeys hatte alle Hände voll zu Tun um größeren Schaden zu vermeiden, obwohl die gesamte Mannschaft der Monkeys engagiert in der Verteidigungsarbeit war.

Im zweiten und dritten Drittel hat unser Team durch schnelle und schöne Kombinationsspiele die ausgelaugten Monkeys geradezu überrannt. Die Monkeys konnten nur Schadensbegrenzung betreiben. An den Aufbau eines Offensivspiels war nicht zu denken.

Fazit: Für unsere Mannschaft eigentlich ein Trainingsspiel mit Schiedsrichter. Die Monkeys dürfen sich Fragen wohin die Reise führen soll….. Auf jeden Fall dürfen die Monkeys den Kopf nicht in den Sand stecken und an der Anwesenheit der Spieler arbeiten.

 

Wild Boars:

Holzer Christoph, (Sölch Ralf), Kerndl Peter, Scheib Tobias, Drechsler Max, Jöbstl Florian, Koch Hans, Feicht Herbert, Petzenhauser Kilian, Klement Florian, Stürzer Philip, Kolic Armin

 

Bavarian Monkeys:

Singer M., Grundei, Sprenger, Saißreiner, Billmayr, Missalla, Riedmair

 

1 Drittel;

0:1 Stürzer Philip (Feicht Herbert)

1:1 Billmayr (Missalla)

1:2 Kolic Armin

1:3 Koch Hans (Jöbstl Florian)

2 Drittel:

1:4 Koch Hans (Klement Florian)

1:5 Petzenhauser Kilian (Koch Hans)

1:6 Klement Florian (Koch Hans)

1:7 Klement Florian (Koch Hans)

1:8 Klement Florian (Koch Hans)

1:9 Petzenhauser Kilian (Koch Hans)

1:10 Kerndl Peter (Stürzer Philip)

3 Drittel:

1:11 Petzenhauser Kilian (Klement Florian)

1:12 Koch Hans (Klement Florian)

1:13 Koch Hans (Petzenhauser Kilian)

1:14 Scheib Tobias (Feicht Herbert)

1:15 Feicht HErbert (Stürzer Philip)

1:16 Koch Hans (Klement Florian)

1:17 Koch Hans (Petzenhauser Kilian)

 

Strafzeiten:

Bavarian Monkeys

Wild Boars 4 min