Wild-Boars 2 1 ETC Siegertsbrunn
05/11/2016 - 19.30
Eisstadion Grafing
WHL Spiel

Im Spiel des Meisters ETC gegen den Vizemeister Wild-Boars konnten die Boars in einer fairen und von hohem Tempo geprägten Partie mit dem 2-1 Sieg eine kleine Revance nehmen für das verlorene Finale. Nur aufgrund der gut aufgelegten Goalies und der noch mangelnden Chancenverwertung im 1 Saisonspiel gab es in diesem Duell “nur” ein 2-1.

Wild-Boars:

Holzer Christoph, (Sölch Ralf), Drechlser Max, Jöbstl Florian, Kerndl Peter, Scheib Tobias, Mönckert Max, Feicht Herbert, Klement Florian, Kolic Armin, Petzenhauser Kilian,

 

ETC Siegertsbrunn:

Böhm, Bürger, Frey, Greulich, Guggenhuber, Hess, Kaiser, Kraus M., Kraus K., Kruczek, Mittermüller, Nagy, Schmidt, Schneidawind

 

1.Drittel:

1:0 Klement (Feicht)

2 Drittel:

2:0 Kerndl (Kolic)

3.Drittel:

2:1 Kraus K.

 

Strafzeiten:

Wild-Boars 8 min

ETC Siegertsbrunn 2 min