Wild-Boars 12 3 Bavarian Monkeys
21/01/2017 - 19.30
Eisstadion Grafing
WHL Spiel

Zum letzten Heimspiel der Vorrunde gab es das Duell gegen die Bavarian Monkeys.

Nach dem 1-17 Sieg im Hinspiel wurden die Monkeys diesmal mit 12-3 besiegt.

Wild-Boars:

Sölch Ralph, Drechsler Max, Koch Hans, Kerndl Peter, Mönckert Max, Scheib Tobias, Klement Florian, Stürzer Philipp, Jöbstl Florian, Petzenhauser Kilian

 

Bavarian Monkeys;

Weilammer, Billmayr, Lindner, Lankus, Missalla, Sprenger, Melderis, Reitberger

 

1. Drittel:

1-0 Stürzer Philipp (Koch Hans)

2-0 Stürzer Philipp (Klement Florian)

2-1 Missalla (Lankus)

3-1 Koch Hans

4-1 Koch Hans (Kerndl Peter)

 

2. Drittel:

4-2 Reitberger

4-3 Melderis

5-3 Stürzer Philipp (Klement Florian)

6-3 Klement Florian (Koch Hans)

7-3 Koch Hans (Kerndl Peter)

 

3. Drittel:

8-3 Scheib Tobias (Klement Florian)

9-3 Stürzer Philipp

10-3 Stürzer Philipp (Klement Florin)

11-3 Klement Florian (Drechsler Max)

12-3 Klement Florian (Koch Hans)

 

Strafzeiten:

Wild-Boars: 14 min

Bavarian Monkeys: 6 min